Pecados

Berlin
Restaurant
Über uns

„Pecados“ steht für „die kleinen Sünden im Leben“ und bietet eine exklusive Auswahl an traditionell uruguayischen Köstlichkeiten, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Uruguay ist ein kleines, südamerikanisches Land, das gerade mal fast so viele Einwohner hat wie Berlin. Endlose Naturweiden und große Farmen – die so genannten Estancias – mit ihrer ökologisch schonenden Rinder- und Schafzucht und den traditionellen Gauchos prägen das Land, das zu den fünf besten Fleischlieferanten weltweit zählt. Es ist vor allem aber auch die Gastfreundschaft und Gelassenheit der Menschen, die das positive Image des Landes prägen. Und genau aus diesem kleinen Land stammt die Ehefrau des Gründers Dierk Draeger und Geschäftsführerin Mariana, Wahl-Berlinerin seit mehr als zwei Jahrzehnten. Aus der jahrelangen Sehnsucht nach einem Stück Heimat ist die Idee zu „Pecados“ entstanden: Authentische uruguayische Lebens- und Esskultur nach Deutschland zu bringen! Seit mehr als 3 Jahren bieten beide den wohl beliebtesten uruguayischen Snack, die Empanada, auf Streetfood-Märkten, Events oder Caterings an. Die ganze Welt der uruguayischen Esskultur kann man nun auch im Restaurant „Pecados“ in der Sonnenallee erleben. Neben Empanadas wird es bestes uruguayisches Fleisch, leckere Beilagen, Vorrspeisen und Desserts geben.

  • 1 Mitarbeiter
  • 1 Standort
  • 1 Kontakt
  • Ihr Ansprechpartner
    Dierk Draeger
    Inhaber
    Nachricht
  • Typisch für uns

    Wir arbeiten professionell und sind immer fair zu unseren Mitarbeitern.