Ausbildungen – Promotion und Events

Drei Ausbildungsberufe für euren Karrierestart im Bereich Promotion & Events

Alles außer Langeweile: Jede Menge Abwechslung, spannende Leute und Locations kennenlernen – wenn das genau Euer Ding ist, seid Ihr im Bereich Promotion & Events goldrichtig. Aber welche Schwerpunkte passen zu euch? Seid Ihr ein Organisationstalent, bei dem die Stimmung exponentiell zum Stresslevel steigt? Oder eher ein Tekkie, der sich für die technischen Herausforderungen begeistert? Wir stellen euch heute drei Ausbildungsberufe für Euren Start im Bereich Promotion & Events vor – und ihr entscheidet, welcher am besten zu euch passt!

01. Werdet Event-Manager – und tanzt auf allen Hochzeiten!

Die Eventbranche boomt – und ihr wollt mittendrin sein? Mit Haut und Haar in die Welt der Messen, Konzerte, Festivals, Partys, Fashion-Veranstaltungen, Ausstellungen und Kongresse eintauchen? Unvergessliche Events in aller Welt organisieren – von der Idee bis zur Nachbereitung? Dann seid ihr vielleicht der geborene Event-Manager!

Natürlich besteht der Alltag eines Event-Managers nicht nur aus Partymachen. Vielmehr kümmert Ihr Euch um Organisation, Planung, Kommunikation und Marketing von Veranstaltungen. Für weitere Informationen rund um den Alltag eines Event-Managers schaut Euch das folgende Video an:

Die dreijährige Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/zur Veranstaltungskauffrau (IHK) bietet Euch beste Voraussetzungen für Euren Karrierestart als Event-Manager. Eine hohe Kontaktfreudigkeit und ein ausgeprägtes Improvisationstalent solltet Ihr allerdings mitbringen. Und, ja, auch ein dickes Fell – denn wir sprechen hier von einem der spannendsten, aber auch der stressigsten Jobs überhaupt!

Wenn Ihr dann richtig durchstarten wollt, könnt ihr Euch vom Kaufmann zum Fachwirt für Veranstaltungen weiterbilden. Das ist quasi der „Meistertitel“ der Veranstaltungsbranche. Und der höchste Abschluss, den ihr ohne Studium erreichen könnt. Damit seid ihr fit für echte Führungsaufgaben!

02. Seid der Star im Maschinenraum – und macht eine Ausbildung zum Veranstaltungstechniker!

„Beam me up, Scotty!“ – mit einer Ausbildung zum Veranstaltungstechniker seid Ihr der Star im Maschinenraum jedes Events. Ihr habt Euch schon immer für Physik und Elektrotechnik interessiert? Technische Herausforderungen lassen Euer Herz freudig pochen? Als Veranstaltungstechniker seid Ihr unterwegs im Universum von Beleuchtungs- und Soundanlagen, Mischpulten und Spezialeffekten. Auch Eure Karriereaussichten sind faszinierend! Ihr könnt euch beispielsweise zum Meister Veranstaltungstechnik weiterbilden – und euer eigenes Unternehmen gründen.

Ausbildungen - Promotion und Events

Nach der Ausbildung ein Studium? Auch die Eventbranche sucht Führungskräfte von morgen – ein Eventmanagement-Studium öffnet Türen und das Karriere-Tor

03. Übernehmt Verantwortung – als Fachkraft für Security und Sicherheit!

Ihr könnt Euch durchsetzen und lasst euch nicht so leicht aus der Ruhe bringen? Fachkräfte für Security und Sicherheit arbeiten eher im Hintergrund. Doch ohne sie wäre kein Event möglich. Denn die Security ist verantwortlich für den Schutz von Gästen und Veranstaltern. Der Aufgabenbereich geht dabei über die Beratung über Brand- und Unfallschutz, die Installation von sicherheitstechnischem Equipment bis hin zur Überwachung von Veranstaltungen. Ein Job, in dem Euer Einsatz wirklich zählt!

Die schlechte Nachricht: Die Verdienstmöglichkeiten mit dieser Ausbildung sind zunächst eher mau. Doch mit Weiterbildungen wie dem Meister Schutz und Sicherheit könnt ihr durchstarten – und Euch zum Beispiel als Sicherheitsberater selbstständig machen oder eine eigene Security-Firma gründen.

Euer Traum-Ausbildungsberuf in der Event-Branche war diesmal noch nicht dabei? Kein Grund, den Kopf hängenzulassen: Im zweiten Teil stellen wir euch drei weitere Berufsbilder für eure Karrierestarts im Bereich Promotion & Events vor!

Auch in unserer Job-Community findet ihr vielfältige Angebote für eure Berufsausbildung:

STAFFBOOK – Berufsausbildungen in Gastronomie, Hotellerie, Promotion und Events – jetzt kostenfrei anmelden und bewerben!