Avocado-Schoki und glitzerndes Bier – das sind die Food Trends 2018

Einhornkuchen, saftiges Pulled Pork und bunte „Bowls“ in allen Variationen – das Jahr 2017 hatte es in Sachen Food-Trends in sich. An erster Stelle musste das Essen auf unseren Tellern dabei eins sein: Möglichst fototauglich. Denn wenn Millennials ein Restaurant besuchen, zücken sie die Handykamera, noch bevor das Essen auf dem Tisch steht. Für Gastronomen bedeutet das – mehr als je zuvor – vor allem eins: Das Auge isst immer mit!
Continue reading →

Echtes Superfood: Das sind die gesündesten Lebensmittel

Superfoods sind in aller Munde. Doch welche Lebensmittel sind wirklich die gesündesten? /© pixabay.com

Gesundes Essen liegt im Trend. Mehr denn je hinterfragen Restaurantbesucher Qualität, Herkunft und Zubereitung ihres Menüs. Statt Burger und Pommes stehen heutzutage Acai Bowls, Superfood und Bio auf dem Speiseplan. Ein Grund mehr, um die Speisekarte mit gesunden Lebensmittel aufzupeppeln. Eine aktuelle Studie, die über 1000 Lebensmitteln überprüft hat, hat ergeben, welche 10 Produkte dabei auf keinen Fall fehlen dürfen.

#5 Chia Samen 

Chia Samen haben sich schon längst in das Herz jedes Hipsters geschlichen. Die kleinen Samen sind reich an Omega-3-Fettsäuren und sollen beim Abnehmen

#4 Scholle

Für viele Hamburger gehört die Maischolle zum Frühjahr wie die Gans zur Weihnachtszeit. Umso besser, dass der Fisch über hochwertiges Eiweiß, Vitamine und, Omega-3-Fettsäuren und wertvolles Jod verfügt.

#3 Rotbarsch

Auf Platz 3 hat es ein weiterer Fisch geschafft. Der Rotbarsch enthält viel Selen, das wichtig für das Immunsystem ist, sowie Omega-3-Fettsäuren.

#2 Cherimoya

Diese Pflanze hat echtes Superfood-Potential. Die Cherimoya ist in Deutschland noch eher unbekannt, ist jedoch reich an Vitaminen und Kalium.

And the winner is…

#1 Mandeln

Die Mandel darf in Zukunft in keiner Smoothie-Bowl mehr fehlen, denn sie hat einen großen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, was die gesunde Funktion des Herzens stärkt und damit Platz 1 der gesündesten Lebensmittel belegt.

Mehr Informationen zu dem Thema und Platz fünf bis zehn der gesündesten Lebensmittel findet ihr hier. 

Berufsbild Hotelfachfrau / Hotelfachmann

Spätestens gegen Ende der Schulzeit ist die Frage unausweichlich: Was dann? Eine Ausbildung, ein Studium oder doch lieber erst einmal ins Ausland? Und welcher Beruf passt überhaupt zu einem? Fest steht: Die Entscheidung für den richtigen Berufsweg ist keine einfache und sollte mit viel Überlegung getroffen werden. Um euch die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, stellen wir in dieser Reihe die wichtigsten Ausbildungsberufe in der Gastronomie und Hotellerie vor. Continue reading →

Berufsbild Koch

Die Schulzeit neigt sich irgendwann dem Ende zu und plötzlich steht jeder junge Mensch einer schier unendlichen Auswahl an Ausbildungen, Studiengängen und Berufsmöglichkeiten bevor. Doch welcher Beruf ist der richtige? Woher weiß man, ob man ein guter Koch, ein Automechaniker oder doch lieber der geborene Friseur wäre? Fest steht: Die Entscheidung für einen Beruf ist eine Herausforderung und sollte mit viel Überlegung getroffen werden. Um euch die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, stellen wir in dieser Reihe die wichtigsten Ausbildungsberufe in der Gastronomie und Hotellerie vor. Continue reading →

STAFFBOOK Team-Interviews

9 Fragen an Wiebke STAFFBOOK, Vertrieb & Customer Support

Die Job-Community STAFFBOOK bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus den Branchen Gastronomie, Hotellerie, Promotion und Events zusammen. In unserer neuen Blog-Serie „STAFFBOOK Team-Interviews“ stellen wir euch die Menschen hinter Portal, App und Blog vor.

1. Was sind deine Aufgaben bei STAFFBOOK?

Ich arbeite im Vertrieb und Customer Support. Somit bin ich euere erste Ansprechpartnerin bei allen Fragen rund um STAFFBOOK.

2. Auf welchem Weg bist du an deinen Job bei STAFFBOOK gekommen?

Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk 😉 Svenja und ich haben unsere Ausbildung zusammen gemacht. Als sie erfahren hat, dass bei Staffbook Unterstützung für den Vertrieb gesucht wird, ist sie auf mich zugekommen. Ich war sofort von dem Konzept überzeugt und habe nur wenige Wochen später das Team verstärkt.

3. Was macht STAFFBOOK besonders?

Die Auswahl an Jobs. Hier findest du den Job, der wirklich zu dir passt. Viele spannende Arbeitgeber und coole Teams können einfach auf dich zukommen und dir direkt Jobs anbieten.

4. Wie würdest du STAFFBOOK beschreiben, wenn es ein Tier wäre?

Eine Ameise. Noch recht klein aber unglaublich stark!

5. Was verbindet dich mit der Branche?

 Schon mein erster Aushilfsjob war in der Gastronomie. Es hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mich für eine Ausbildung als Hotelfachfrau entschieden habe. Nach der Ausbildung habe ich in verschiedenen Abteilungen gearbeitet. Jetzt freue ich mich darüber, dass ich anderen dabei helfen kann den richtigen Job, bzw. die passenden Mitarbeiter zu finden.

6. Was ist dir wichtig bei der Arbeit?

 Ein tolles Team. Man verbringt so viel Zeit zusammen, geht durch Höhen und Tiefen, da muss es auch menschlich stimmen.

7. Welche Momente in deinem Berufsleben sind dir besonders in Erinnerung geblieben?

Als ich meinen ersten Arbeitsvertrag nach der Ausbildung unterschrieben habe.

8. Was sind deine Tipps für ein erfolgreiches Arbeiten?

Sei du selbst und such dir einen Arbeitgeber der zu dir passt. Wenn du Spaß an der Arbeit hast, strahlt du das aus und ist somit automatisch erfolgreicher.

9. Welche drei Dinge sind typisch für dich bei der Arbeit?

  • Ich esse Schokobons zum Frühstück.
  • Ich habe nie Mittagessen dabei.
  • Ich habe nicht Game of Thrones geguckt.

STAFFBOOK Team-Interviews

9 Fragen an Samuel, STAFFBOOK Werkstudent

Die Job-Community STAFFBOOK bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus den Branchen Gastronomie, Hotellerie, Promotion und Events zusammen. In unserer neuen Blog-Serie „STAFFBOOK Team-Interviews“ stellen wir euch die Menschen hinter Portal, App und Blog vor.

1. Was sind deine Aufgaben bei STAFFBOOK?

Als dualer Student unterstütze ich Svenja, Wiebke und Axel
bei verschiedensten Aufgaben. Ich pflege Inhalte auf der Plattform,
nehme Kundenanrufe an und kriege durch diesen Mix einen guten
Einblick in die verschiedenen Bereiche bei STAFFBOOK.

2. Auf welchem Weg bist du an deinen Job bei STAFFBOOK gekommen?

Ich habe eine Ausbildung bei der Werbeagentur AHOII.NET gemacht und dort die Gründung von STAFFBOOK miterlebt, nach der Ausbildung wurde mir angebotenden weiteren Verlauf von STAFFBOOK zu verfolgen und mitzugestalten, da musste ich nicht lange überlegen.

3. Was macht STAFFBOOK besonders?

Ganz klar, das Team und der Spirit! Zudem sind wir ein sehr agiles Unternehmen in dem Jeder gehört wird und seinen Input sowie seine Meinung einbringen kann.

4. Wie würdest du STAFFBOOK beschreiben, wenn es ein Tier wäre?

Eine Portia (Springspinne aus Afrika), sie stellt sich auf jede Situation neu
ein und schafft es so das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen.

5. Was verbindet dich mit der Branche?

Durch meine vorherige Tätigkeit bei AHOII.NET habe ich bereits Erfahrungen mit der Gastronomie und Hotellerie machen können, zudem habe ich früher in der Gastronomie gejobbt.

6. Was ist dir wichtig bei der Arbeit?

Pausen, Smalltalk, jeden Tag etwas Neues lernen und das Gefühl etwas zu bewirken.

7. Welche Momente in deinem Berufsleben sind dir besonders in Erinnerung geblieben?

Das erste eigene Projekt, die Recherche und Erstellung eines Pitch-Decks und Businessplans.

8. Was sind deine Tipps für ein erfolgreiches Arbeiten?

To Do-Listen, Prioritäten, Fragen stellen und immer nach neuen Methoden und Wegen zu suchen.

9. Welche drei Dinge sind typisch für dich bei der Arbeit?

  • Gründlichkeit
  • Humor/Gute Laune
  • Stringenz

STAFFBOOK Team-Interviews

8 Fragen an Butch, STAFFBOOK Feel-Good Manager und Schnarchnase

Die Job-Community STAFFBOOK bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus den Branchen Gastronomie, Hotellerie, Promotion und Events zusammen. In unserer neuen Blog-Serie „STAFFBOOK Team-Interviews“ stellen wir euch die Menschen hinter Portal, App und Blog vor.

1. Was sind deine Aufgaben bei STAFFBOOK?

Als Feel Good Manager bin ich dafür verantwortlich das Staffbook Team bei Laune zu halten.

2. Auf welchem Weg bist du an deinen Job bei STAFFBOOK gekommen?

Mein Frauchen Wiebke hat mir diesen Job empfohlen. Ich musste dann in einem Assessment Center bestehen, in dem ich Lenox und Lou kennengelernt habe.

3. Was macht STAFFBOOK besonders?

 Im Büro hat jeder Mitarbeiter Leckerlies in seiner Schreibtischschublade.

4. Was verbindet dich mit der Branche?

 Essen, ich liebe Essen! Und schlafen, ich liebe es zu schlafen! Also liebe ich das Gastgewerbe 😉

5. Was ist dir wichtig bei der Arbeit?

 Eine ausgeglichene Work Life Balance. Ich zum Beispiel schlafe 90 % der Arbeitszeit, damit ich nach Feierabend voller Energie durchstarten kann.

6. Welche Momente in deinem Berufsleben sind dir besonders in Erinnerung geblieben?

 Der Moment, als in der Küche der restliche Geburtstagskuchen von Svenja unbeobachtet war… Hmm das war lecker.

7. Was sind deine Tipps für ein erfolgreiches Arbeiten?

 Probiere es mit Gemütlichkeit. Mit Ruhe und Gemütlichkeit… 

 8. Welche drei Dinge sind typisch für dich bei der Arbeit?

  • Schlafen
  • Schnarchen
  • Meinen Kollegen schöne Augen machen, damit sie ihr Mittagessen mit mir teilen.

 

 

STAFFBOOK Team-Interviews

9 Fragen an Martika, STAFFBOOK Werkstudentin Vertrieb & Customer Support

Die Job-Community STAFFBOOK bringt Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus den Branchen Gastronomie, Hotellerie, Promotion und Events zusammen. In unserer neuen Blog-Serie „STAFFBOOK Team-Interviews“ stellen wir euch die Menschen hinter Portal, App und Blog vor.

1. Was sind deine Aufgaben bei STAFFBOOK?

Ich unterstütze als Werkstudentin unsere Key Account Managerin Wiebke. Meine Aufgaben liegen daher prinzipiell im Bereich unseres Customer Relationship Managements und im Recruiting innerhalb unserer STAFFBOOK-Community.

2. Auf welchem Weg bist du an deinen Job bei STAFFBOOK gekommen?

Werkstudentin bin ich durch Vitamin B geworden. Mit Wiebke habe ich bereits in der Hotelbranche zusammengearbeitet

3. Was macht STAFFBOOK besonders?

Das Team!

4. Wie würdest du STAFFBOOK beschreiben, wenn es ein Tier wäre?

Chamäleon.

5. Was verbindet dich mit der Branche?

Ich habe selbst zuerst eine Ausbildung zur Hotelfachfrau absolviert und studiere jetzt Sport- und Eventmanagement.

6. Was ist dir wichtig bei der Arbeit?

Flexibilität und gute Laune.

7. Welche Momente in deinem Berufsleben sind dir besonders in Erinnerung geblieben?

Ein Spätdienst an der Bar – an Silvester! Seit dem kann mich eigentlich nichts mehr schocken.

8. Was sind deine Tipps für ein erfolgreiches Arbeiten?

Step by step und erfüllbare Ziele setzen. Alles auf einmal und von jetzt auf gleich schafft kein Mensch.

9. Welche drei Dinge sind typisch für dich bei der Arbeit?

Bürohunde. Kaffee. Dass Axel gegen meinen Stuhl läuft.😄